Skip to content

und dann fängt wohl jetzt “der ernst des lebens an”….

2011 February 28
tags: ,
by Monika

jahaaa ihr lest richtig, morgen sprich in ein paar stunden geht’s los mit meinem praktikum.
20 wochen – non stop – keine uni, keine vorlesungen, nicht lange schlafen, keine ausfälle und somit freien tage, kein ich-bleib-unter-der-woche-einfach-mal-bis-4-uhr-nachts-weg.
hört sich so gesehen schon recht übel an. was mich jedoch positiv stimmt ist: endlich sich ein “feierabend-bierchen” gönnen, neue aufgaben, neue leute, ein bisschen geld verdienen, andere wände.
ich bin gespannt und werde das ein oder andere mal denke ich euch informieren wie es mir doch so geht und wie sehr ich das studentenleben vermisse.

somit mache ich es heute kurz & schmerzlos: bye bye studentenleben und hallo arbeitswelt ;)

ein neuanfang

2011 January 22
by Monika

wenn ein zug abgefahren ist muss man sich nach einen neuen umschauen. die letzten monate habe ich züge gesucht und gefunden. oO was red ich hier eigentlich….. jedenfalls habe ich erstaunlicherweise recht schnell ein ersatz für mein handy gefunden. klar wieder ein handy aber ein super handy :D es kann alles – auch sms schreiben und telefonieren – aber auch internet, spielen und all sonst so akku fressende sachen. I proudly present my new htc DHD:  ——->






auch noch was anderes neues hat sich in meine taschen wiedergefunden: ein neues objektiv (EF 50mm f/1.8) .

klar es hat seine schwachpunkte (autofokus bei f1.8!!)  aber ich habe meinen spaß damit und es erfüllt seinen zweck. ob es sich jetzt anfühlt wie plastik oder nicht ist mir momentan recht pups. zumal es aus plastik besteht was soll ich mich da beschweren =) als kleine kostprobe hier mal ein bild:
1.ist das bild und 2. das 100% crop

ein sauberer abgang

2011 January 10
tags:
by Monika

wie vllt. einige heute mitbekommen haben, habe ich mein handy vermisst(sorry, dass ich den ein oder anderen damit auf den keks gegangen bin).

ja, richtig gehört HABE vermisst. mir war es schon fast gleichgültig, ob ich es heute noch bekomme oder nicht. aber wie der zufall es so will habe ich es gefunden obwohl ich gar nicht mehr am suchen war.

ich habe an jedem erdenklichen ort gesucht, in der waschmaschine, unter jedem stuhl/bank, auf schränken und unter ihnen, aber da war es überall nicht.

mein handy suchte sich ein friedliches plätzchen aus zum sterben: meine hosentasche. ich habe es vor dem waschen einfach vergessen. so ein mist sag ich nur so ein mist……

so fand ich es also gerade beim wäsche zusammenlegen. ich könnte heulen – die schöne alte gurke. zum glück funktioniert die karte noch.